Herzlich willkommen und hereinspaziert

Wir führen umfangreiche Maßnahmen durch, um Sie und das gesamte Team vor, auf und hinter der Bühne zu schützen. Wir möchten Ihren Besuch aber wie gewohnt so angenehm und erinnerungswürdig wie möglich werden lassen. 

Auf dieser Seite können Sie sich detailliert über alle Abläufe rund um Ihren Besuch informieren. Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 07225 962 513.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf Sie!

Details

Der Zutritt zu unseren Veranstaltungen ist nur getesteten, geimpften oder genesenen Besuchern erlaubt. Immunisierte Personen, also gegen COVID-19 geimpfte oder von COVID-19 genesene Personen, können einen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen. Nicht-immunisierte Personen müssen einen Testnachweis erbringen. Vor Ort werden keine Tests durchgeführt.

Für die Abwicklung am Eingang benötigen wir etwas Zeit und bitten Sie daher frühzeitig zur klag-Bühne zu kommen. Wie gewohnt sind wir für die Vorstellungen ab 20 Uhr bereits ab 18 Uhr für Sie da.

Sollten Sie sich krank fühlen und/oder in den vergangenen zwei Wochen Kontakt zu einer mit SARS-CoV-19 infizierten Person gehabt haben, bitten wir Sie darum Zuhause zu bleiben.

  • Testnachweis: Schriftliche oder elektronische Bescheinigung über ein negatives Testergebnis, das bei Veranstaltungsbeginn bei einem Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden, im Falle eines PCR-Tests max. 48 Stunden alt sein darf (entsprechend § 5 der Corona-Verordnung).
    Vor Ort werden keine Tests durchgeführt.
     
  • Schülerausweis: Schüler gelten als getestet und müssen lediglich ihren gültigen Schülerausweis vorzeigen.
     
  • Nachweis Impfung: Bescheinigung über eine Impfung mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff gegen COVID-19. Die letzte erforderliche Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen.
     
  • Nachweis Genesung: Nachweis eines mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegenden positiven PCR-Testergebnisses auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-19 (gem. COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung § 2 Abs. 5).
     

Es gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder FFP2 Maske). Am Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden.

Es wird empfohlen den Mindestabstand von eineinhalb Metern zu anderen Personen wann immer möglich einzuhalten. Bitte vermeiden Sie möglichst Ansammlungen und Schlangenbildungen. Es stehen mehrere Ständer mit Handdesinfektionsmittel für Sie zur Verfügung.

Die ursprüngliche Besucherkapazität wird nicht voll ausgenutzt. Die Positionierung der Bestuhlung wird vor jeder Veranstaltung überprüft.

Ihre Kontaktdaten müssen bei jedem Besuch erfasst werden. Sie können vor Ort entweder elektronisch über die Luca-App einchecken oder ihre Daten handschriftlich über ein Formular hinterlegen.

Die Stadt Gaggenau erhebt die oben genannten Daten zur Übermittlung an die zuständige Behörde und, soweit dies erforderlich ist, zur Nachverfolgung von möglichen Infektionswegen (§ 8 der Corona-Verordnung). Diese Daten werden vom Veranstalter für einen Zeitraum von vier Wochen aufbewahrt und sodann gelöscht. Unbefugte Dritte erhalten keine Kenntnis der Daten.

Vor Beginn der Veranstaltung werden alle Räumlichkeiten ausreichend gelüftet. Während der Veranstaltung erfolgt eine dauerhafte Lüftung der Räumlichkeiten mittels einer Lüftungsanlage, die mit Frischluftzufuhr arbeitet. Die Lüftungsanlage wird regelmäßig gewartet und gereinigt.

Eine Bewirtung findet statt. Das Serviceteam ist geschult, sensibilisiert und mit der nötigen Arbeitskleidung, wie Handschuhen, Mund-Nasen-Bedeckung etc. ausgestattet, um die vorgegebenen Hygienemaßnahmen einzuhalten. Es werden laminierte Speise- und Getränkekarten verwendet, welche mitsamt den Tischen nach jeder Nutzung desinfiziert werden.

Die Garderobe bleibt bis auf Weiteres geschlossen, um Besucheransammlungen zu verhindern. Wir bitten Sie, Ihre Garderobe mit zu den Plätzen zu nehmen.