Murgfestival - Musikrausch am Fluss

Zehn Bands, zwei Tage, eine schwimmende Bühne auf der Murg. – das neu konzipierte Open-Air Festival verspricht ein entspanntes Sommerwochenende mitten in der Stadt am grünen Ufer der Murg.

Samstags beginnt die Veranstaltung ab 18 Uhr. Am Sonntag wird es bereits ab 11 Uhr Programm geben. Genauere Infos weiter unten.

Murgfestival – Musikrausch am Fluss steht für Musik, die einen weiten Bogen um die Welt spannt, von soft bis mitreißend, von Kurpfalz-Pop über Swing bis Ska, von lokal bis international. Am Sonntag gibt es auch ein Kreativprogramm für Kinder während die Eltern die Musik genießen können. Selbstverständlich ist an beiden Tagen für das leibliche Wohl gut gesorgt – Leben kann so schön sein!

Das Festival findet am Ufer der Murg zwischen der Fahrradbrücke (Schillerbrücke), der ersten Murgkaskade und dem angrenzenden Gelände des Annemasseplatzes statt.

 

Programmübersicht:

Samstag, 27.07.

18 Uhr Peter Götzmann's Jazz Hop Rhythm, feat. Aziz Kuyateh (Jazz, Funk und World)

19.30 Uhr Mama Shakers (mitreißender Swing aus Paris)

21.30 Uhr El Flecha Negra (wilde Mischung aus Cumbia, Reggae und Latin)

Sonntag, 28.07.

11 Uhr Pirmin Ullrich Quintett (Modern Jazz Bebob und Cool Jazz zur Matinee)

12.30 Uhr COLLECTIVITY (Musikkollektiv Gaggenau: grenzenlose, musikalische Vielfalt)

14 Uhr Broom Bezzums (aufregende und originelle Folkband)

15.30 Uhr Dubarise (achtköpfige Reggae- und Dub-Band)

17 Uhr The MOG Collective (Fette Brass-Sounds, agile Rhythmus-Fraktion und ein Mix aus Funk-Hip-Hop-Latin-Jazz)

18.30 Uhr Jakkle (Berliner Italo-Swing, Blues, Rock 'n' Roll und Ska)

20 Uhr Gringo Mayer & die Kegelband (mitreißender Kurpfalz-Indie-Pop mit Hit-Verdacht)

Der Eintritt zum Festival ist frei.

Veranstalter: Kulturbüro