Nils Heinrich - ...probt den Aufstand!

...probt den Aufstand!

Kabarett und lustig-fiese Ohrwürmer


Nils Heinrich „…probt den Aufstand!“. Aber gibt es nicht schon genug Leute, die den Aufstand proben? Eben drum. Heinrichs Aufstand ist ehrlicher. Er probt den Aufstand gegen den nervenden gesellschaftlichen Pessimismus und gegen das mediale Aufbauschen sensibler Themen. Wohldosierte Witzigkeit und intelligente Melancholie sind das Geheimrezept von Heinrichs nachhaltigen Qualitätskalauern, die er über den Abend verteilt zum Vergnügen seiner Zuschauer ganz sanft in deren Gedanken klopft. Und zwar mit einem himmelblauen Holzhammer aus korsischem Kirschholz. Der listige Bühnenschelm blendet nicht und fackelt nicht lange. Auch lästige Lustigkeiten über seine Jugend mit Migrationshintergrund wird er nicht breitwalzen. Obwohl er Ostdeutscher ist. Stattdessen ist er einfach witzig. Und beweist einmal mehr, warum er diverse Kleinkunstpreise in seinem Bücherregal stehen hat. Dank Unterhaltung, die den Namen auch verdient. Ohne Predigerallüren. Locker, geschmeidig, mit viel Understatement. Witziges für Erwachsene eben. Denn das gibt’s leider viel zu selten, bei Nils Heinrich, dem tiefenentspannten Satiriker unter den Kabarettisten, aber garantiert!

Laut Presse „sehr gekonnt, sehr witzig, sehr frech und sehr pointendicht.“



Weitere Infos unter: https://nils-heinrich.de/wordpress/


Neben den bekannten Vorverkaufsstellen in Gaggenau erhalten Sie Tickets auch online:

www.reservix.de
www.rantastic-kleinkunst.de

Veranstaltungshinweise:

Samstag, 16. Februar 2019
Beginn 20 Uhr / Einlass 18 Uhr
Info-Tel. (07221) 398011


klag-Bühne
Luisenstraße 17
76571 Gaggenau

Fotonachweis: Frank Sorge

Einlass ab 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

klag-Bühne Gaggenau
Luisenstrasse 17, 76571 Gaggenau